Adsorptionstrocknung für Lebensmittelindustrie

Luftentfeuchtung: Lösungen für die Lebensmittelindustrie

Um die Betriebssicherheit und hygienisch einwandfreie Zustände in der Lebensmittelindustrie zu gewährleisten, sollten Sie unkontrollierte Feuchtigkeit in Ihren Produktionsbereichen unbedingt vermeiden. In wenigen Branchen sind die Klimabedingungen so entscheidend für die Wirtschaftlichkeit, wie in der Lebensmittelproduktion. Erhöhte Feuchtigkeit führt zum einen zu Hygieneproblemen und kann zum anderen die Produkteigenschaften der produzierten Lebensmittel maßgeblich verschlechtern. Vielfältige Probleme sowohl bei den Rohstoffen selbst als auch in den Verarbeitungsprozessen können auftreten. Kontrollieren Sie daher die Feuchtigkeit in Ihrem Betrieb und sorgen Sie für entfeuchtete Luft. Wir empfehlen für die Lebensmittelindustrie den Einsatz von Adsorptionstrocknern. Sie entziehen bei der Herstellung, Trocknung und Lagerung von Lebensmitteln der Luft auf kontrollierte Art und Weise unerwünschte Feuchtigkeit und schützen so effektiv und zuverlässig vor Schäden und Qualitätsbeeinträchtigungen durch Feuchtigkeit. Der Einsatz von Adsorptionstrocknern gewährleistet optimale raumklimatische und hygienische Bedingungen.

Was kann unkontrollierte Feuchtigkeit verursachen, die zu erhöhten AW-Werten führen kann? Probleme durch Kondensat beispielsweise können beim Warentransport zwischen unterschiedlichen Temperaturzonen entstehen – wenn Sie beispielsweise Waren zwischen der Kühlzone und dem Lager transportieren.

Zu viel Feuchtigkeit kann aber auch durch Reinigungsarbeiten, Waschanlagen für Transportkisten, Flaschenreinigungen oder Dampfstrahlreinigungen auftreten. Wird während und nach diesen Arbeiten keine kontrollierte Entfeuchtung mit Adsorptionstrocknern vorgenommen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass dies zu Qualitätsproblemen führen kann. Mögliche Folge ist dann zum Beispiel die Verklumpung von Trockenwaren wie Gewürzen oder anderen Pulvern. Auch können Förderleitungen verstopfen. Ein weiteres Problem kann Korrosion sein – tritt diese auf, führt das zu erhöhtem Wartungsaufwand an Maschinen – und generell eine schnellere Schädigung der Bausubstanz des Gebäudes, in dem sich Ihre Produktion befindet.

Aufgrund der spezifischen und teils komplexen Arbeitsabläufe ist es insbesondere in der Lebensmittelindustrie ratsam, ein individuelles Entfeuchtungskonzept umzusetzen – Adsorptionstrockner eignen sich aufgrund ihrer Geräteeigenschaften hier besonders gut. Sie bieten ein großes Leistungsspektrum und sind auch bei sehr niedrigen Temperaturen einsetzbar. Nutzen Sie Adsorptionstrockner also auch in Ihrem Kühllager oder in Ihrer Eishalle. Die Geräte arbeiten auch bei Temperaturen von bis zu -20° C effizient und zuverlässig.

Erfahren Sie hier, welche Geräte sich für die zuverlässige Entfeuchtung Ihrer Produktionsstätte eignen.

Wir beraten Sie rund um die kontrollierte Entfeuchtung mit Adsorptionstrocknern in der Herstellung, Trocknung und Lagerung von Lebensmitteln. Wir erstellen Ihnen ein auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Plan, wie Sie Adsorptionstrockner optimal nutzen können. Sie möchten einen Adsorptionstrockner mieten und nicht kaufen? Auch das ist bei uns möglich. Wir erstellen Ihnen für jeden Bedarf ein individuelles Angebot. Wir können Ihnen sowohl stationäre als auch mobile Geräte anbieten. Kontaktieren Sie uns gerne.